Google Tabellen Script autorisieren

In diesem Tutorial zeige ich Euch wie Ihr Euer Google Tabellen Script autorisieren könnt (Stand März 2018).



Wenn Ihr ein Google Tabellen Script geschrieben habt oder von jemanden ein Script bekommen habt welches Ihr verwenden wollt, dann muss es vor der ersten Ausführung autorisiert werden. Damit werden Euch Hinweise gegeben das eine Gefahr für personenbezogene Daten besteht. Ihr solltet also den Entwickler von diesem Script vertrauen bevor Ihr es verwendet.
Vor allem wenn Scripte sehr lang sind, ist es manchmal sehr schwierig alle Einzelheiten davon sofort zu verstehen.

Wer jetzt das erste mal ein Google Tabellen Script programmiert, sollte sich zuerst dieses Tutorial hier anschauen:
Mein erstes Google Tabellen Script programmieren

Wie ich bei der Autorisierung vorgehe

Zuerst speicher ich das Script natürlich ab. Dafür könnt Ihr einfach auf das Disketten – Symbol klicken.

Hinweis: Ihr seht bei mir immer „unbenanntes Projekt“. Das hängt damit zusammen dass ich das Script nicht umbenannt habe und genau mit diesem Namen („unbenanntes Projekt“) gespeichert habe. Solltet Ihr es anders genannt haben, dann erscheint natürlich jetzt gleich immer dieser Name.

Nach dem Speichern wähle ich mir die Funktion aus damit ich das Script ausführen oder debuggen kann. Debuggen dient einfach nur der Fehlerbehebung und führt dabei das Script ebenfalls aus.

Google Tabellen Script auswählen

Google Tabellen Script auswählen

Bei Punkt 1 seht Ihr wo Ihr die Funktion auswählen könnt. Links daneben seht Ihr dass die Funktionen für das Ausführen oder Debuggen noch nicht zur Verfügung stehen.
Sobald ich aber eine Funktion auswähle sieht es zum Beispiel so aus:

Google Tabellen Script Ausfuehren oder Debuggen

Google Tabellen Script Ausfuehren oder Debuggen

Jetzt habt Ihr die Möglichkeit eines der beiden linken Symbole auszuwählen. Sobald Ihr darauf klickt erscheint ein Dialogfenster welches Euch zum autorisieren auffordert.

Google Tabellen Script Autorisierung erforderlich

Google Tabellen Script Autorisierung erforderlich

Hier klickt Ihr dann auf „Berechtigung ansehen“.

Im nachfolgenden Fenster bekommt Ihr die Möglichkeit das Benutzer – Konto auszuwählen mit dem Ihr Euch für dieses Script anmelden möchtet. Ich nehme dafür meinen Standard Google Account.

Google Tabellen Script Autorisierungs Konto auswählen

Google Tabellen Script Autorisierungs Konto auswählen

Nachdem ich jetzt mein Benutzer – Konto angegeben habe erscheint schon das letzte Fenster zum Autorisieren des Google Tabellen Scripts.

Google Tabellen Script Erlaubnis erteilen

Google Tabellen Script Erlaubnis erteilen

Hier wird Euch auch noch einmal angezeigt welche Berechtigungen dieses Script von Euch erhält.

Anschließend wählt Ihr dann nur noch „ZULASSEN“ wenn Ihr ganz sicher seit das Ihr das auch wirklich möchtet 😉

Das war es auch schon wieder. Ich weiß, es sind viele Schritte aber diese dienen zu Eurer eigenen Sicherheit.

 

Schaut auch mal nach meiner kleinen Google Tabellen Script Snippets – Sammlung. Ich habe hier einige kleine Scripte geschrieben die Ihr vielleicht für Eurer Projekt nutzen könnt.

Dieses Tutorial ist extra für Anfänger die sich mit dem Tabellenkalkulationsprogramm GOOGLE TABELLEN / SPREADSHEETS noch nicht so viel beschäftigt haben. Es zeigt die Funktionen und Möglichkeiten Schritt für Schritt.



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.