Summewenns ganz einfach (WPS Spreadsheets)

In diesem leicht verständlichen Video-Tutorial zeige ich Euch in WPS Spreadsheets wie Ihr die Funktion SUMMEWENNS anwenden könnt. Hiermit lassen sich Zellen anhand von mehreren festgelegten Kriterien summieren also zusammen rechnen. Ihr müsst Euch das ganze wie einen Filter vorstellen. Ihr habt damit die Möglichkeit Werte zusammen zu rechnen die bestimmten Filterkriterien entsprechen. Es gibt auch noch eine Version davon die nur für ein einziges Kriterium verwendet werden kann. Die einfache Variante dieser Funktion nennt sich SUMMEWENN ohne dem S am Ende.



In dem Video zeige ich das anhand von einer kleinen Mitarbeiter Tabelle. In der Tabelle wird täglich eingetragen welcher Mitarbeiter ein bestimmtes Auto fährt. Mit der SUMMEWENNS Funktion kann man ein einziges Kriterium benutzen oder mehrere. Zum Einen zeige ich wie man für einen bestimmten Mitarbeiter die Kilometer insgesamt zusammen rechnen kann.  Zum Anderen auch wie man den Filter für bestimmte Fahrzeuge erweitern kann. Es lassen sich über die Funktion noch sehr viel mehr Kriterien festlegen. Ich zeige auch wie man die Kriterien aus der Formel auslagern kann. Damit spart man sich die Bearbeitung innerhalb der Formel was ziemlich schwierig und fehleranfällig sein kann. Ich löse das so, dass der gesuchte Wert oder das Kriterium in einer anderen Zelle eingegeben werden kann.

Wer das erste mal mit WPS Spreadsheets oder überhaupt mit einem Tabellenkalkulationsprogramm arbeitet sollte sich vielleicht auch erst einmal dieses Tutorial anschauen:
Kleiner Einstieg und Grundlagen (WPS Spreadsheets)
Das Tutorial zeigt ganz einfache Berechnungen und sollte den Einstieg wesentlich leichter machen.

Die Funktionsweise dieser Funktionen wird in dem Video-Tutorial anhand von einfachen Beispielen gezeigt. Es ist entsprechend für Anfänger gut geeignet.

Die Beispieldatei zum Herunterladen:

Download Download als XLSX Datei für WPS Spreadsheets „Summewenns ganz einfach“ im ZIP Format.

 

Das Video-Tutorial „Summewenns ganz einfach (WPS Spreadsheets)“

 



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.