Eigene Bezeichner / Mengenangabe selbst erstellen (LibreOffice Calc)

Eigene Bezeichner / Mengenangabe selbst erstellen (LibreOffice Calc)

In diesem Tutorial zeige ich Euch wie Ihr eigene Bezeichner erstellen könnt. Bei der Währung kennt Ihr das ja sicher das man am Ende der Zahl das Währungssymbol anzeigen lassen kann egal welchen Wert man hinterher dort einträgt. Solche Bezeichner kann man auch ganz einfach selbst erstellen.



Mit dieser Möglichkeit könnt Ihr z.B. solche Einträge wie Stück, Palette oder Einheiten direkt mit in die Zelle bringen. Also „100 Stück“, „100 Paletten“ oder „100 Einheiten“. Der Vorteil dabei ist, dass sich anschließend trotzdem mit den darin befindlichen Zahlen normal weiter rechnen lässt. Würdet Ihr das ohne besondere Zellenformatierung in eine Zelle schreiben erhaltet Ihr ein Textfeld. damit lässt sich dann aber auch nicht mehr so einfach rechnen.

Wer das erste mal mit LibreOffice Calc oder überhaupt mit einem Tabellenkalkulationsprogramm arbeitet sollte sich vielleicht auch erst einmal dieses Tutorial anschauen:
EINFACHE BERECHNUNGEN / GRUNDLAGEN für Anfänger (LibreOffice Calc)
Das Tutorial zeigt ganz einfache Berechnungen und sollte den Einstieg wesentlich leichter machen.

Dieses Tutorial ist extra für Anfänger die sich mit dem Tabellenkalkulationsprogramm LibreOffice Calc noch nicht so viel beschäftigt haben. Es zeigt die Funktionen und Möglichkeiten Schritt für Schritt.

Das Video-Tutorial „Eigene Bezeichner / Mengenangabe selbst erstellen (Libre Office Calc)“

 



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.