Wo ist die hosts-Datei bei Windows 7

Wo ist die hosts-Datei bei Windows 7

Gelegentlich kann es vorkommen das man die hosts-Datei etwas ändern muss. Man sollte dann aber schon genau wissen was man da macht. Fehlerhafte Einträge können dazu führen, dass Ihr damit Zugriffe auf Webserver blockiert. Teilweise ist das sogar erwünscht und man kann dort entsprechende Einträge vornehmen, damit auf diese Server nicht mehr zugegriffen werden kann.

Am besten Ihr macht sicherheitshalber vorab von der hosts-Datei eine Kopie. Diese könnt Ihr dann auf ein separates Laufwerk oder USB-Stick verschieben und benennt diese vorerst um (z.B. hosts_alt oder so ähnlich).

Die hosts-Datei befindet sich in folgendem Verzeichnis:

Laufwerk C
 Windows
System32
drivers
etc
Hier findet Ihr jetzt auch endlich Eure hosts-Datei.

 

Die hosts-Datei bearbeiten:

Wenn Du die Hosts-Datei bearbeiten möchtest, benötigst Du Administrator-Rechte.

Die einfachste Möglichkeit die Datei zu bearbeiten ist, wenn Du den Text-Editor als Administrator ausführst. Wenn der Text-Editor bei Dir auf dem Desctop liegt, musst Du ihn nur mit der rechten Maustaste auswählen und auf "Als Administrator ausführen" wählen. Ansonsten kannst Du, wenn Du das Startsymbol unten links drückst, in dem Suchfeld wo "Programme/Dateien durchsuchen" steht einfach Editor oder Notepad eingeben. Der Editor wird dann angezeigt und dort hast Du dann ebenfalls die Möglichkeit den Editor mit der rechten Maustaste anzuklicken. Hier wählst Du dann "Als Administrator ausführen" aus und kannst dann Im Texteditor unter Datei – > öffnen die Host-Datei über den Datei-Manager auswählen. Wichtig ist das Du im unteren rechten Bereich des Datei-Managers statt "Textdateien (*.txt)" das Listenfeld auf "Alle Dateien (*.*)" änderst.
Jetzt solltest Du die Datei sehen und kannst diese mit einem Doppelklick öffnen.

Wenn diese Variante nicht klappen sollte könnt Ihr die hosts-Datei auch in einen anderen Ordner kopieren, diese dann bearbeiten und anschließend wieder zurück kopieren. Achtet aber darauf das die Datei dann wirklich hosts heißt und nicht hosts.txt. Es kann sein, dass Ihr im Datei-Manager die Buchstaben hinter dem Punkt (Suffix) nicht sehen könnt weil das so bei Euch eingestellt ist. Ihr würden dann auch nicht mitbekommen wenn die Datei statt hosts versehentlich doch hosts.txt heißt weil der Punkt und das txt gar nicht angezeigt werden.

Viel Spaß dabei 😉



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.