Dynamischen Monatskalender erstellen mit LibreOffice Calc

In diesem Tutorial zeige ich Euch wie Ihr in Libre Office Calc einen dynamischen Monatskalender zum Ausdrucken erstellen könnt. Ich benutze für die Dynamik der Tabelle eine einzige Formel die ich in dem Tutorial genau erkläre. Damit lässt sich die Formel in alle Zellen kopieren ohne das weitere Anpassungen notwendig sind. Das coole ist natürlich das Ihr den Monat und die Jahreszahl ändern könnt und sich der Kalender automatisch dem entsprechenden Monat anpasst.
Wer sich übrigens dafür interessiert wie man einen Jahreskalender erstellt wird hier fündig: Dynamischer Kalender mit LibreOffice Calc



Ich benutze eine Kombination aus DATUM, WOCHENTAG, SPALTE und ZEILE und dann wird das ganze noch durch die bedingte Formatierung optisch ansprechend dargestellt.

Die Formel für Wochentage die waagerecht sind (wie im Tutorial):

Es geht sicher noch einfacher aber das wäre meine Version der Formel so wie ich diese Im Tutorial eingefügt habe:
=DATUM($B$3;$A$3;(2-WOCHENTAG(DATUM($B$3;$A$3;1);2))+(SPALTE(A4)-1)+(ZEILE(B1)-1)*7)

Die Formel wenn die Wochentage senkrecht angeordnet werden:

Wenn Ihr die Wochentage nicht waagerecht sondern senkrecht anordnen wollt dann muss die Formel etwas umgestellt werden:
=DATUM($B$3;$A$3;(2-WOCHENTAG(DATUM($B$3;$A$3;1);2))+(ZEILE(B1)-1)+(SPALTE(A4)-1)*7)

Dieses Tutorial ist extra für Anfänger die sich mit dem Tabellenkalkulationsprogramm Libre Office Calc noch nicht so viel beschäftigt haben und zeigt die Funktionen und Möglichkeiten Schritt für Schritt.

Hier die Datei "Dynamischer Monatskalender für LibreOffice Calc" zum Download:

Die Datei liegt als Zip-Datei vor.
Download

Euch gefällt die Datei und Ihr wollt Euch unbedingt bedanken?
Hier ist meine AMAZON – Wunschliste [HIER KLICKEN] 😉

Das Video-Tutorial "Dynamischen Monatskalender erstellen + Download (LibreOffice Calc)"

 



Das könnte Dich auch interessieren

4 Kommentare

  1. Dirk sagt:

    Hallo Cris
    Kannst Du mir erklären wie ich die Formel umstellen muss das der Monatskalender nicht Wagerecht sondern Senkrecht ist? Also Montag Dienstag nicht nebeneinander sondern untereinander wie im Wochenkalender von Dir.
    Danke schon mal
    Cu Dirk

    • Chris sagt:

      Hallo Dirk,
      ich hätte natürlich auch gerne gesehen an welcher Stelle Du nicht weiter gekommen bist 😉
      =DATUM($B$3;$A$3;(2-WOCHENTAG(DATUM($B$3;$A$3;1);2))+(ZEILE(B1)-1)+(SPALTE(A4)-1)*7)

      • Dirk sagt:

        Hallo Chris
        Hmm….. das frag ich mich jetzt auch. Habe auch ZEILE und SPALTE umgetauscht aber da muss noch mehr zu bruch gegangen sein. Hatte als Datum immer nur am eigendlich 1..1 ein Datum aus der Mitte des Monats.
        Cu
        Dirk

        • Chris sagt:

          Ich wollte den Kalender erst nur Transponieren also drehen aber das hat auch nicht so einfach geklappt, also musste ich die Formel dann doch anpassen.
          Ich habe die Formel auch gleich mal in den Beitrag mit integriert, falls es andere auch interessiert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.