Termin in Kalender eintragen (Google Tabellen Script)

In diesem Tutorial zeige ich Euch wie Ihr mit der GOOGLE TABELLEN Script Programmierung einen Termin in den Kalender eintragen könnt. Inspiriert wurde ich von Winfried der mir seine Script Idee zur Verfügung gestellt hat. Ich habe es noch ein wenig angepasst.



Wer jetzt das erste mal ein Google Tabellen Script programmiert, sollte sich zuerst dieses Tutorial hier anschauen:
Mein erstes Google Tabellen Script programmieren

Aufbau der Tabelle mit dem Termin

Ich werde die Daten für diesen Eintrag direkt aus der Tabelle auslesen und anschließend den Termin in den Kalender eintragen. Ich benutze hierfür einen Testkalender den ich extra dafür erstellt habe.
Ihr solltet ebenfalls zum Testen erst einmal einen Testkalender benutzen.

Die Tabelle die ich hierfür benutze ist folgendermaßen aufgebaut:
Ihr könnt die Datei auch weiter unten im XLSX Format herunterladen. Ihr müsst diese nur importieren. Wie das geht seht Ihr hier:
Excel XLSX Datei in eine Google Tabelle importieren

Google Script Termin in Kalender einragen

Google Script Termin in Kalender einragen

In Zeile 1 stehen nur die Titel. Die könnt Ihr natürlich beliebig anpassen.

In Zeile 2 stehen die jeweiligen Einträge die ausgelesen werden um diese in den Kalender zu übertragen. Hier müsst Ihr auf die Formatierung achten. Startdatum und Enddatum wird jeweils als normales Datum formatiert.

Google Zelle mit Datum formatieren

Google Zelle mit Datum formatieren

Die Startzeit und Endzeit als normale Uhrzeit.

Google Zelle mit Uhrzeit formatieren

Google Zelle mit Uhrzeit formatieren

Die restlichen Zellen sind nur normaler Text und Zahlen.

Das Plussymbol benutzen wir um später darüber das Scrip aufzurufen. Wer noch nicht weiß wie das funktioniert sollte sich auf jeden Fall zuerst das Video anschauen:
Mein erstes Google Tabellen Script programmieren

Das Script „Termin in den Kalender eintragen“

Das Script welches wir über „TOOLS“ – > „SCRIPT EDITOR“ dem Script – Editor hinzufügen sieht folgendermaßen aus:

Das Script ist schon etwas umfangreicher, deshalb gehe ich davon aus dass Ihr in der Programmierung auch schon etwas fortgeschrittener seit. Ich habe die meisten Infos direkt als Kommentare geschrieben.

Wo ist die GOOGLE KALENDER ID

Im oberen Bereich seht Ihr schon dass wir die Kalender ID benötigen damit wir überhaupt auf den Kalender zugreifen können. Denkt aber daran zum Testen erst einmal lieber einen Testkalender zu erstellen.. Die Kalender ID findet Ihr direkt im jeweiligen Kalender in den Einstellungen.

Google Kalender Einstellungen

Google Kalender Einstellungen

Auf der linken Seite habt Ihr dann Eure Kalender die Ihr auswählen könnt. Sobald Ihr dort rauf geklickt habt könnt Ihr im Bereich „Kalender integrieren“ die Kalender ID sehen.

Google Kalender ID

Google Kalender ID

Diese ID könnt Ihr kopieren und müsst Sie dort eintragen wo ich „DeineKalenderID“ zu stehen habe.

Termin in den Kalender schreiben

In den nächsten Script Zeilen werden nur die Variablen deklariert und die entsprechenden Zellen ausgelesen.

Wenn ich einen Termin nur mit dem Datum festlege beginnt die Zeit bei 00:00 Uhr. Mit setHours und setMinutes  setze ich die Uhrzeit fest die ich mit getHours und getMinutes aus den Zellen mit der Uhrzeit auslese.

Mit dem nachfolgendem Script wird der Termin jetzt eingetragen.

Anschließend gebe ich noch an dass ich im Kalender selbst eine Erinnerung haben möchte. Einmal als Erinnerung innerhalb des Kalenders und einmal eine Erinnerung als Email. In der Tabelle habe ich das so eingestellt das ich die Erinnerung 3 Stunden vorher erhalte. Das könnt Ihr natürlich alles noch anpassen.

Sicherlich lässt sich das Script noch um einiges kürzen aber das ist halt meine Art zu Programmieren 😉

Jetzt müsst Ihr nur noch einen Button hinzufügen und das Script diesen Button zuordnen. Anschließend könnt Ihr dann über einen Klick auf den Button einen Termin in den Kalender eintragen.
Ihr könnt Euch das ja übrigens noch so anpassen dass die Zeile mit dem Termin in der Tabelle direkt wieder gelöscht wird sobald das Script durchlaufen wurde und ein Termin in den Kalender eingetragen wurde. Aber ich bin mir sicher dass Ihr das alleine mit getRange und setValue („“) hin bekommt 😉

Die Tabelle zum Script “ Termin in Kalender eintragen“

Die Datei im ZIP Format zum Herunterladen:

Download

 

Schaut auch mal nach meiner kleinen Google Tabellen Script Snippets – Sammlung. Ich habe hier einige kleine Scripte geschrieben die Ihr vielleicht für Eurer Projekt nutzen könnt.

Dieses Tutorial ist extra für Anfänger die sich mit dem Tabellenkalkulationsprogramm GOOGLE TABELLEN / SPREADSHEETS noch nicht so viel beschäftigt haben. Es zeigt die Funktionen und Möglichkeiten Schritt für Schritt.



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.