Haupteintrag und Untereintrag im Stichwortverzeichnis (Microsoft Word)

Haupteintrag und Untereintrag im Stichwortverzeichnis (Microsoft Word)

In diesem Tutorial zeige ich Euch wie Ihr mit MICROSOFT WORD einen Haupteintrag und Untereintrag in Eurem Stichwortverzeichnis eintragen könnt. Wer noch gar kein Stichwortverzeichnis erstellt hat sollte sich vielleicht zuerst dieses Tutorial anschauen: Stichwortverzeichnis erstellen / Index erstellen ganz einfach in Word



Warum überhaupt ein Stichwortverzeichnis?

Mit einem Stichwortverzeichnis könnt Ihr eine alphabetische Liste mit Begriffen erstellen die sich auch im Text wiederfinden. Da im Stichwortverzeichnis also sogenannten Index auch die Seitenzahlen angegeben sind, lässt sich der zugehörige Text schnell finden. Der große Vorteil davon ist natürlich dass man nicht das ganze Dokument lesen muss um etwas bestimmtes zu finden. Hier schaut man einfach ins Stichwortverzeichnis und weiß dann sofort wo man die Stelle im Dokument findet. Das spart natürlich eine Menge Zeit.

Dieses Tutorial ist extra für Anfänger die sich mit dem Textverarbeitungsprogramm MICROSOFT WORD noch nicht so viel beschäftigt haben und zeigt die Funktionen und Möglichkeiten Schritt für Schritt.

Das Video-Tutorial „Haupteintrag und Untereintrag im Stichwortverzeichnis / Index (Microsoft Word)“

 



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.