Summewenn ganz einfach (Google Tabellen)

In diesem Tutorial zeige ich Euch wie Ihr bei den GOOGLE TABELLEN die Funktion SUMMEWENN anwenden könnt. Hiermit lassen sich Zellen mit Hilfe von Kriterien ganz einfach und schnell summieren. Bei der Funktion SUMMEWENN könnt Ihr allerdings nur ein Kriterium benutzen. Falls Ihr mehr als nur eins braucht solltet Ihr Euch mal die Funktion SUMMEWENNS (mit einem "S" am Ende) anschauen.



Es gibt auch die Möglichkeit Zellen zu zählen anstatt sie zu summieren. Das machen die Funktionen ZÄHLENWENN (ein Kriterium) und ZÄHLENWENNS (mehrere Kriterien).
ZÄHLENWENN ganz einfach (Google Tabellen)
ZÄHLENWENNS ganz einfach (Google Tabellen)

Wer das erste mal mit Google Tabellen oder überhaupt mit einem Tabellenkalkulationsprogramm arbeitet sollte sich vielleicht auch erst einmal dieses Tutorial anschauen:
Einfache Berechnungen für Anfänger (Google Tabellen)
Das Tutorial zeigt ganz einfache Berechnungen und sollte den Einstieg wesentlich leichter machen.

Dieses Tutorial ist extra für Anfänger die sich mit dem Tabellenkalkulationsprogramm GOOGLE TABELLEN / SPREADSHEETS noch nicht so viel beschäftigt haben und zeigt die Funktionen und Möglichkeiten Schritt für Schritt.

Das Video-Tutorial "Summewenn ganz einfach / Zellen summieren nach Kriterien (Google Tabellen)"

 



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.