While Wend Schleife in Excel VBA

In diesem Tutorial zeige ich Euch wie Ihr die While Wend Schleife anwenden könnt. Die While Wend Schleife ist sehr einfach aufgebaut. Die Schleife wird solange durchlaufen solange die Bedingung erfüllt ist. Achtet aber unbedingt darauf dass Ihr daraus keine Endlaufschleife macht. Am Besten ist es wenn man das erste Mal den Ablauf Schrittweise ausführt. Falls Ihr nämlich versehentlich eine Endloschleife erstellt habt, dürft ihr Excel hart beenden.

Das Startvideo der VBA Tutorial Serie auf YouTube findet Ihr hier

Die Playlist meiner VBA Tutorial Serie auf YouTube findet Ihr hier



Achtung:

Benutzt zum Üben eine separate Tabelle für Testzwecke oder eine Kopie des Originals damit Euch keine Daten verloren gehen.

Video zu diesem Tutorial:

 

Beispielscript mit der While Wend Schleife

Im nachfolgenden Excel VBA Script zeige ich Euch wie Ihr mit der While Wend Schleife die Zellen A1 bis A10 mit den Zahlen 1 bis 10 füllt.
Ich verwende dafür Cells, welche 2 Parameter benötigt.
Cells(ZeilenNummer, SpaltenNummer)
Achtung: Ihr müsst bei solchen Schleifen immer darauf achten dass Ihr daraus keine Endlosschleife macht. Deshalb ist es ratsam mit der Taste F8 die Schleife erst einmal Schrittweise auszuführen um zu sehen ob die Schleife zum erhofften Schluss auch verlassen wird.
Die Zählervariable x wird am Ende der While Schleife immer um eins erhöht damit wir den Wert von 10 auch irgendwann erreichen.

Beispielscript mit der While Wend Schleife und If Abfrage

Im zweiten Beispiel benutze ich die While Schleife um die Zellen nach Einträgen zu überprüfen.  Die Schleife arbeitet sich von Zeile 1 bis in die letzte Zeile vor wo noch ein Eintrag vorhanden ist.
<>"" Bedeutet so viel wie kleiner größer nichts. Also wird die Bedingung immer so lange erfüllt solange noch ein Eintrag in einer Zelle vorhanden ist.
Die If Bedingung prüft ob in der jeweiligen Zeile in Spalte A eine 5 eingetragen ist. Wenn dem so ist, wird in der 2 Spalte also Spalte B ein x eingetragen.

 

 


Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.