Arbeitsmappe erstellen und speichern in Excel VBA

Hier in diesem Tutorial zeige ich Euch wie Ihr über Excel VBA neue Arbeitsmappen mit Workbooks.Add erstellen könnt und diese auch speichern könnt. Dabei wird auch berücksichtigt, dass wir eine Datei als xlsm Datei speichern, die Makros enthalten könnte. Hierfür wird übrigens das FileFormat benötigt.

Das Startvideo der VBA Tutorial Serie auf YouTube findet Ihr hier

Die Playlist meiner VBA Tutorial Serie auf YouTube findet Ihr hier



Achtung:

Benutzt zum Üben eine separate Tabelle für Testzwecke oder eine Kopie des Originals damit Euch keine Daten verloren gehen.

Video zu diesem Tutorial:

 

Beispielscript Arbeitsmappe erstellen und speichern in Excel VBA

Im nachfolgenden Script erstellen wir eine neue Arbeitsmappe mit Workbooks.Add und fügen weitere 2 Tabellenblätter mit Worksheets.Add hinzu, sodass wir anschließend 3 Tabellenblätter haben.
Zuvor habe ich eine Objektvariable als Tabellenblatt mit Workbook deklariert. Um dann eine neue Arbeitsmappe zuzuweisen wird ganz am Anfang das Set benötigt.
Über ActiveWindow.Caption haben wir die Möglichkeit den Namen des Fensters zu ändern. Das hat aber keine Auswirkungen auf den Speicherprozess und gilt wirklich nur für das Fenster selbst.

Beim Speichern der Excel Datei im xls Format sind normalerweise keine weiteren Parameter nötig. Wollt Ihr allerdings die Datei als xlsm (also für Makros) speichern benötigt Ihr FileFormat oder eine entsprechende Konstante. Die möglichen Formate könnt Ihr hier finden: XLFileFormat
Unten habe ich beide Varianten zu stehen. Wenn Ihr möchtet könnt Ihr diese natürlich gerne austauschen.

Zum Schluss wird die Datei dann mit close geschlossen. Über das True wird die Arbeitsmappe bei einer vorherigen Änderung des Inhalts nochmal ohne Rückmeldung gespeichert.

 


Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.