Zellenbereich verschieben mit moveTo (Google Tabellen Script)

In diesem kurzen Tutorial und zugleich Snippet zeige ich Euch wie Ihr mit der Google Tabellen Script Programmierung einen Zellenbereich verschieben könnt. Das ganze machen wir mit der Funktion moveTo.

Beschreibung:

In diesem Beispiel werden die Zellen A1 bis B10 (A1:B10) nach Zelle C1 verschoben und entsprechend der Größe positioniert.  Die Koordinaten können angepasst werden, deshalb habe ich die Variablen auch source (Quelle) und destination (Ziel) genannt damit diese flexibel bleiben.
In der Variablen sheet wird das aktive Tabellenblatt gespeichert, da wir auf das aktive Dokument zugreifen wollen. Anschließend greifen wir mit source (Quelle) auf die entsprechenden Zelle zu und verschieben diese mit moveTo nach destination (Ziel).
Aufgerufen wird die Funktion mit zellenbereichVerschieben. Dieses Script könnt Ihr über Buttons (Zeichnungen oder Bilder) mit diesem Namen zuweisen.



Vorab ein Video welches Euch zeigt wie man ein einfaches Script programmieren kann und wie Ihr den Scripteditor aufrufen könnt:
Mein erstes Script programmieren mit GOOGLE Tabellen

Achtung:

Benutzt zum Üben eine separate Tabelle für Testzwecke oder eine Kopie des Originals damit Euch keine Daten verloren gehen.

Snippet: Zellenbereich verschieben mit Google Tabellen Script Programmierung

Die Benutzung der Scripte erfolgt natürlich wie immer auf eigene Gefahr.

Euch gefällt das Script und Ihr wollt Euch gerne bedanken?
Hier ist meine AMAZON – Wunschliste [HIER KLICKEN] 😉

Dies ist Teil der Serie: „Google Tabellen Script Programmierung“

Dieses Tutorial ist Teil einer Serie die als eine Art Datenbank für kleinere Snippets dient. Damit habt Ihr die Möglichkeit für Eure Projekte einen Teil des Codes hier direkt zu kopieren und wie in Modulbauweise das ganze anzuwenden.

Die Liste aller Snippets findet Ihr hier:
Google Tabellen Script Programmierung



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.