Daten Filtern (WPS Spreadsheets)

In diesem leicht verständlichen Video-Tutorial zeige ich Euch in WPS Spreadsheets wie Ihr Daten filtert. Mit dem Autofilter habt Ihr die Möglichkeit die kleinen Filter Symbole anzeigen zu lassen. Über jeden kleinen Pfeil lässt sich die entsprechende Einstellung vornehmen. Somit lassen sich die Daten auch anschließend anhand von mehreren Kriterien filtern.



Durch den Filter könnt Ihr auch Daten aufsteigend oder absteigend sortieren. Bei Spalten mit Datumsangaben lassen sich ebenfalls bestimmte Tage herausfiltern. Werte die nur in einem bestimmten Bereich liegen sollen könnt Ihr ebenfalls heraus filtern. Alle Daten die den eingestellten Filterkriterien entsprechen werden angezeigt. Die anderen Zeilen sind nur ausgeblendet und die darin befindlichen Daten gehen nicht verloren. Achtet aber immer auf die kleinen Symbole die Euch anzeigen das etwas gefiltert wurde.

Wenn Ihr gefilterte Daten summiert könnte für Euch die Funktion TEILERGEBNIS interessant sein.

Wer das erste mal mit WPS Spreadsheets oder überhaupt mit einem Tabellenkalkulationsprogramm arbeitet sollte sich vielleicht auch erst einmal dieses Tutorial anschauen:
Kleiner Einstieg und Grundlagen (WPS Spreadsheets)
Das Tutorial zeigt ganz einfache Berechnungen und sollte den Einstieg wesentlich leichter machen.

Die Funktionsweise dieser Funktionen wird in dem Video-Tutorial anhand von einfachen Beispielen gezeigt. Es ist entsprechend für Anfänger gut geeignet.

Die Beispieldatei zum Herunterladen:

Download Download als XLSX Datei für WPS Spreadsheets "Daten Filtern / Autofilter" im ZIP Format.

 

Das Video-Tutorial "Daten Filtern / Autofilter (WPS Spreadsheets)"

 



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.