Grundobjekt nicht einstellbar

Habt Ihr auch schon das Problem gehabt das ein Grundobjekt in Cinema 4D nicht einstellbar war? Ich habe letztens eine Kopie von einem Projekt gemacht um von dort aus an einem neuen Projekt zu arbeiten. Ich habe dann die guten Objekte behalten und den Rest in ein NULL Objekt als Backup gepackt und den Rest gelöscht.



Als ich dann ein neues Grundobjekt hinzufügen wollte war ich überrascht das ich nichts einstellen konnte. Das ganze sah dann so aus:

Cinema 4D Objekt nicht einstellbar

Wüfelobjekt nicht einstellbar

Natürlich war ich erst einmal überrascht und habe nach sämtlichen Möglichkeiten in Cinema 4D gesucht. Ich habe andere Grundobjekte hinzugefügt aber nichts lies sich einstellen. Ich hatte noch einige Objekte die mit einem Dynamics Tag versehen waren. Vorsichtshalber habe ich nochmal alles gelöscht und mit STRG + D in den Einstellungen ebenfalls nochmal den Cache gelöscht.

Takes waren die Ursache des Problems

Dann ist es mir wie Schuppen vor die Augen gefallen. Ich hatte im Projekt angefangen Takes zu benutzen. Takes dienen dazu Varianten im Projekt zu erstellen ohne dafür eine andere Datei benutzen zu müssen. Hier lassen sich enorm viele Einstellungen vornehmen. Da man das ja nicht ständig vor den Augen hat ist mir das natürlich auch nicht gleich eingefallen.

Registerblatt für Takes

Registerblatt kann ausgewählt werden um Takes anzuzeigen

Sobald Ihr nur einen neuen Take hinzufügt und dieser aktiviert ist (s. Bild unten), könnt Ihr die Grundobjekte natürlich nicht mehr so einfach einstellen.

Take ausgewählt

Neuer Take ist ausgewählt

Grundobjekt nicht einstellbar: Probleme beheben

Natürlich gibt es mehrere Möglichkeiten die Parameter der Grundobjekte weiter einzustellen. Ihr könnt entweder den anderen Take löschen, wenn Ihr den nicht braucht, einfach wieder Main (Hauptprojekt) aktivieren, dafür müsst Ihr nur auf das kleine Symbol klicken (s. Bild unten) …

Mein Take auswählen

Haupttake ist ausgewählt

… oder Ihr fügt die Parameter die Ihr vom Grundobjekt benötigt einfach per Drag & Drop in den neuen Take mit ein. Hierfür müsst Ihr nur zum Beispiel unterhalb des Namens "Neuer Take" das ganze ablegen. Anschließend könnt Ihr rechts das ganze wie bei einem normalen Explorer aufklappen. Ich habe hier in dem Beispiel einfach die Segmente X, Y und Z einzeln unter den neuen Take gezogen. Ihr seht dann so eine orange dicke Linie.

Hier sieht man die Parameter vom Grundobjekt

Hier sieht man die Parameter vom Grundobjekt die im Take eingestellt werden können.

Aber ich muss ehrlich zugeben das es nicht das erste mal war dass ich das Problem hatte. Vielleicht habe ich deshalb das Tutorial gemacht, damit ich das nächste Mal selbst nicht so viel Zeit verliere 😉



Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.