Dynamischer senkrechter Monatskalender in Excel

Dynamischer senkrechter Monatskalender in Excel

In diesem Tutorial zeige ich Euch wie Ihr einen senkrechten dynamischen Monatskalender mit Excel erstellen könnt.



Der Kalender ist so aufgebaut, dass Ihr die Jahreszahl sowie die Monatszahl eintragen könnt und der Kalender passt sich dann automatisch an. Hier lernt Ihr wie Ihr die WENN Funktion so einsetzen könnt, dass nur noch die Tage im Monatskalender eingetragen werden die auch wirklich zum Monat gehören. Hierfür verwenden wir zusätzlich die Funktion MONAT.
Ihr lernt außerdem wie Ihr mit der bedingten Formatierung die Wochenenden farbig markieren könnt. Dafür benutzen wir die Funktionen WOCHENTAG sowie ISTZAHL und benutzen die UND Funktion um zu überprüfen dass beide Bedingungen erfüllt werden.
Im oberen Teil des Kalenders berechnen wir auch die Anzahl der Tage des Monats (auch wenn man diese ablesen könnte).
Wir verwenden häufig die Funktion "Datum". Die Funktion Datum enthält 3 Parameter.
DATUM(JAHR, MONAT, TAG)

Wie Ihr vielleicht schon wisst, gibt es auch schon bereits einen Jahreskalender, Wochenkalender und einen normalen Monatskalender.
Dynamischer Jahreskalender:
Dynamischer Kalender mit Excel

Dynamischer Monatskalender:
Dynamischen Monatskalender erstellen + Download (Excel)

Senkrechter Jahreskalender:
Senkrechter Jahreskalender + Download (Excel)

Dynamischer Wochenkalender:
Dynamischen Wochenkalender erstellen (Excel)

Der senkrechte dynamische Monatskalender  zum Herunterladen:

Download Dynamischer senkrechter Monatskalender im XLSX Format

Euch gefällt das Tutorial und Ihr möchtet Euch bedanken?
Hier ist meine AMAZON – Wunschliste [HIER KLICKEN] 😉

Das Video "Dynamischer senkrechter Monatskalender in Excel"

 



Das könnte Dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Stefan Claus sagt:

    Der Kalender ist super. Ich habe ihn etwas angepasst.
    Leider stehe ich vor einem Problem, das ich nicht lösen kann.
    Wie lassen sich die Felder rechts bei den Wochenenden auch ausfüllen? Sodass die Kennzeichnung der Wochenenden quer durch die
    ganze Tabelle geht.
    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Grüße

  2. Irina Funk sagt:

    Hallo Chris,
    wir kennen uns nicht aber ich wollte einfach mal danke sagen, weil du mir mit dem Video und deiner Darstellung und Arbeit hier gerade sehr geholfen hast. Vielleicht werden Excel und ich doch noch Freunde. Ich werde mich hier auf jeden Fall mal umschauen und bedanke mich sehr!!
    Irina

    • Chris sagt:

      Hallo Irina,
      vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar.
      Ich denke wenn Du am Ball bleibst, dann werden Excel und Du sicherlich sehr gute Freunde 😉
      Beste Grüße
      Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.